Wintersonnenwende 2014

Zeit der Läuterung

Der  Mond ist im Zeichen Steinbock eingekehrt und dieser ist dem Feuerelement  und dem Planeten Saturn zugeordnet.  Die Saturn-Steinbock Energie ist eine reinigende Kraft. Sie ist wie die Berge und der Steinbock, der im kargen lebt. Es ist die Zeit zum innehalten, zum Innenschau halten. Blinder Aktionismus ist nicht angezeigt, es ist insgesamt weniger die Zeit des Handelns. Besser ist es mit Bedacht und Aufmerksamkeit jeden Tag zu verbringen, mehr Stille und Meditation oder Kontemplation zulassen. Alles, was Schein ist und nicht von Bestand ist, wird der Saturn-Steinbock gnadenlos zerbrechen. Man wird zu sich selbst zurückgebracht: Widerstand ist zwecklos und schmerzhaft.