Mantra Meditation: Ajä Alä

Ajä Alä 12/2016

am Freitag 23. Dezember 2016 von 19 – ca. 20:30 h
Ort: Yogazentrum Beckum, Hammer Straße 63, 59269 Beckum. Parkplätze entlang der Straße.
Die Veranstaltung ist frei. Es darf gespendet werden.

Im Sommer 2001, kurz vor dem 11. September kommentierte Yogi Bhajan:
„Die Welt ist in grossem Schmerz… die Leute werden verrückt und diese Verse des Jaap Sahib sind das Werkzeug, das ihnen helfen wird, Depression und Ärger zu überwinden. Dies ist was wir JETZT brauchen. Es ist nötig, dass wir in die Herzen aller dringen, so dass sie wieder Hoffnung und Liebe fühlen können.“

Aktuell wie nie – nicht nur hier, sondern auf der ganzen Welt.
Deshalb gehen die Spendeneinnahmen an die UNO-Flüchtlingshilfe, Sparkasse KölnBonn, Spendenkonto IBAN: DE78 3705 0198 0020 0088 50, BIC: COLSDE33

Mantra Meditation: Ajai Alai

Ajai Alai

am Montag 25. April 2016 von 20 – ca. 21:30 h
Ort: Hebammenpraxis Mama Mia, Oelder Straße 26, 59269 Beckum
Die Veranstaltung ist frei. Es darf gespendet werden, Spenden gehen an die Miri Piri Akademie (Fotos).

Im Sommer 2001, kurz vor dem 11. September kommentierte Yogi Bhajan:
„Die Welt ist in grossem Schmerz… die Leute werden verrückt und diese Verse des Jaap Sahib sind das Werkzeug, das ihnen helfen wird, Depression und Ärger zu überwinden. Dies ist was wir JETZT brauchen. Es ist nötig, dass wir in die Herzen aller dringen, so dass sie wieder Hoffnung und Liebe fühlen können.“

Vollmond Meditation: Kirtan Kriya

Lade die Veränderung in dein Leben ein!

Vollmond Kirtan Kriya

mit 62 Minuten Kirtan Kriya

am Montag 22. Februar 2016 von 20 – ca. 21:15 h
Ort: Hebammenpraxis Mama Mia, Oelder Straße 26, 59269 Beckum
Ausgleich: 12€ bar vor Ort, keine Vorkenntisse erforderlich. Bitte melde dich an.

Der verstorbene Yoga Meister, sagte zur Kirtan Kriya. dass selbst wenn alle Überlieferungen und Lehren aus dem Kundalini verloren gingen – die Kirtan Kriya alleine genügen würde, um ein glückliches, erfülltes Leben zu führen. Zudem ist diese Meditation geeignet, karmische Verstrickungen zu lösen, die Bestimmung im Leben zu finden und alte Gewohnheiten abzulegen sowie neue zu kultivieren.

24. August: Kundalini Yoga & The Healing Gong

mit Hari Amrit Singh Matthias Höber
Sonntag, 24.08.2014 von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

In der yogischen Tradition gilt der Gong als eines der kraftvollsten schamanischen Instrumente zur HEILUNG und TIEFENENTSPANNUNG
Die Gongmeditation gibt einem die Möglichkeit vollkommen abzuschalten. Oft gelingt es nicht, den regen Geist zu beruhigen. Der Gong hilft uns, in völlige Leere und Tiefe abzutauchen. Die Schwingungen sind so stark, dass gespürt werden kann, wie sie den Körper durchdringen. Sein Klang, seine Vibration und seine Schwingung werden über die Ohren, jedoch auch über die Haut wahrgenommen. Das weite Spektrum, welches dem Instrument in Wellen entlockt wird – von leise bis laut, und von sehr tiefen Tönen bis zu den höchsten Obertönen – wirkt bis auf die molekulare Ebene und führt zu einer tiefen Entspannung. Diese kann so tief sein, dass die Zuhörerin, der Zuhörer einschläft oder in einen tranceartigen Zustand gelangt und für unterschiedliche individuelle Erlebnisse sorgt.

Ausgleich: 20 €
Ort: Landhotel & Seminarhaus Wiesengrund Hellenkamp 20, 33129 Delbrück
Anmeldung und Informationen: Hari Amrit Singh Matthias Höber und Hari Amrit Kaur Heike Höber
Telefon: 0 52 50 – 9 86 90 oder Fax: 0 52 50 – 98 69 69
Internet: http://www.zum-wiesengrund.de
E-Mail: info@zum-wiesengrund.de